TVW Aktuell:



Übungsleiter/innen gesucht


Turngruppe Vorschulkinder




D
er TV Wormersdorf sucht für seine Turngruppe Vorschulkinder eine/n qualifizierte/n (gültiges Zertifikat) Übungsleiter/in.

Die Übungsstunden finden momentan am Dienstag von 14:15 bis 15:45 Uhr in der Wormersdorfer Turnhalle statt.



Seniorensportgruppe für Frauen (60+)

Der TV Wormersdorf sucht für seine Seniorensportgruppe für Frauen (60+) (siehe: http://www.tv-wormersdorf.de/) ab sofort eine neue Übungsleiterin/einen Übungsleiter.

Ort: Donnerstag, 14.15-15.45 Uhr, Turnhalle Wormersdorf

Wenn Sie selbst Interesse haben oder jemand kennen, der Interesse haben könnte.

Bitte melden bei:
Hans Gerd Paffenholz, Tel: 02225/15604 oder
per E-Mail:

Verein: info@tv-wormersdorf.de

Privat: hguapaff@gmail.com




Fusion SVW-TVW – Vorstände billigen

Vertragsentwürfe

 

Der Vorstand des SV Wormersdorf sowie der Notvorstand des TV Wormersdorf stimmten den Vertragsentwürfen zur Fusion einstimmig zu.

Die gemeinsam von Hubert Middendorf (für den SVW) und Hans Gerd Paffenholz (für den TVW) erarbeiteten Vertragsentwürfe zur Fusion waren Thema der letzten Vorstandssitzung des SV Wormersdorf. Nach Durchsprache und Erläuterung der Entwürfe wurde der Beschluss zur Fusion einstimmig gefasst.

Am Mittwoch (06.09.2017) nun wurden in einer gemeinsamen Runde beider Vereine der Verschmelzungsbericht sowie der Entwurf des Verschmelzungsvertrages von den Vorsitzenden (gem. § 26 BGB) unterschrieben. 

 Jetzt gilt es, die Vereinsmitglieder  zu informieren und über die Fusion abstimmen zu lassen. Hierzu wird eine Außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen, die am Montag den 25. Sep. 2017 stattfindet (Veranstaltungsort: Vereinsheim am Ahrweg, 19:30 Uhr).
Die Einladungen dazu werden rechtzeitig versandt.

Die Vorstände der beiden Vereine hoffen auf breite Zustimmung der Vereinsmitglieder, damit die Fusion entsprechend umgesetzt werden kann und nicht wie vor 10 Jahren wieder scheitert.

Die Versammlung des TVW findet am 27.9.2017 in der Begegnungsstätte (BEST)  am Ahrweg statt. Beginn: 20:00 Uhr.





Sportverein und Turnverein Wormersdorf wollen fusionieren

Verhandlungsgespräche des Geschäftsführenden Vorstands des SVW mit dem Notvorstand des TVW verbreiten Optimismus.

Bereits seit längerem stand fest, dass sich fast der komplette Vorstand des TV Wormersdorf auf der Jahreshauptversammlung 2017 nicht mehr zur Wiederwahl stellen wollte.

Alle Bemühungen des Vorstandes in dieser Zeit, Ersatz für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder zu finden, waren jedoch erfolglos geblieben. Da sich bis Ende 2016 keine Personen für den neu zu wählenden TVW-Vorstand gefunden hatten, musste die Handball-Spielgemeinschaft mit dem TV Rheinbach offiziell gekündigt werden. Mit der Generalversammlung am 06. April 2017 im Lokal Treffpunkt endete die Amtszeit des alten Vorstands. Da mangels Bewerber kein neuer Vorstand gewählt werden konnte, verfügte der TV Wormersdorf nun nicht mehr über einen vertretungsberechtigten Vorstand. Dem am 12. September 1920 im Gasthaus Dahlem gegründeten Turn-Verein Wormersdorf und damit einer der ältesten Vereine Wormersdorfs drohte nun tatsächlich das Aus.

Da nach der langen vergeblichen Suche niemand mehr die Chance sah einen kompletten Vorstand zustande zu bringen, wurde der Notvorstand des TVW von der Mitgliederversammlung beauftragt, nach einem Verein zu suchen, der bereit ist, die Sportgruppen auf zu nehmen. Dabei wurde bezüglich der in Frage kommenden Vereine einstimmig beschlossen, dass zunächst diesbezügliche Verhandlungen mit dem SV Wormersdorf aufgenommen werden sollten.

Schon die ersten Zusammenkünfte der beiden Vereinsvorstände zeigten auf beiden Seiten eine große Bereitschaft, eine Verschmelzung der beiden Vereine in Angriff zu nehmen. Es ging schon bald nicht mehr um die Frage ob sondern wie.

Die Vorstände der beiden Vereine sind sich nun dahingehend einig, dass der SV Wormersdorf 1946 e.V. (übernehmender Verein) und der TV Wormersdorf von 1920 e.V. (übertragener Verein) im Wege der Aufnahme nach § 2 UmwG verschmelzen.

Beide Vereine setzen demnach in Zukunft unter dem gemeinsamen Dach des SV Wormersdorf 1946 e.V. ihre Vereinstätigkeit fort. Der übernehmende Verein Sportverein Wormersdorf 1946 e.V. tritt die Gesamtrechtsnachfolge des übertragenen Vereins Turnverein Wormersdorf 1920 e.V. an.

Als Verschmelzungsdatum ist der 01.12.2017 anvisiert. Von diesem Zeitpunkt an gelten alle Geschäfte des übertragenen Vereins als für Rechnung des übernehmenden Vereins geführt. Das Vermögen des TV Wormersdorf wird auf den SV Wormersdorf übertragen. Die Mitglieder des TV Wormersdorf werden Mitglied des übernehmenden Vereines. Ehrenmitglieder des übertragenen Vereins werden beitragsfreie Ehrenmitglieder des übernehmenden Vereins.

Der SV Wormersdorf 1946 e.V. wird dann aus rund 750 Mitgliedern bestehen. Die Sportgruppen des TV Wormersdorf werden in die Gymnastikabteilung des SV Wormersdorf integriert. Alle Sportgruppen und Kursangebote beider Vereine bleiben erhalten. Die bestehenden Verträge mit Übungsleitern/innen werden fortgesetzt.

Die Verschmelzung der beiden Vereine muss von den jeweiligen Mitgliederversammlungen noch beschlossen werden, bevor der Vertrag notariell beurkundet wird. Die Einladungen dazu werden rechtzeitig versandt.

Interessierte Mitglieder der beiden Vereine können im Vorfeld der Mitgliederversammlungen den von den beteiligten Vereinen erstellten Verschmelzungsbericht, den Entwurf des Verschmelzungsvertrags sowie die Jahresabschlüsse/Inventarlisten der beiden Vereine für die letzten drei Geschäftsjahre bei folgenden Personen einsehen:

SV Wormersdorf:  Hubert Middendorf, Martinusstr. 16a, 53359 Wormersdorf, 

Tel. 0176 4773 6205, E-Mail: Middendorf@svwormersdorf.de

TV Wormersdorf: Hans Gerd Paffenholz, Kannenbäckerstr. 80, 53359 Wormersdorf, 

Tel. 02225 15604, E-Mail. info@tv-wormersdorf.de

 
Bericht:

Hans Gerd Paffenholz

Hubert Middendorf

 




 

________________________________________________________________________________

Aus dem Vereinsleben des TV Wormersdorf

Der Turn-Verein Wormersdorf ist einer der ältesten Vereine Wormersdorfs. Er wurde am 12. September 1920 im Gasthaus Dahlem gegründet. 1922 trat man der „Deutschen Turnerschaft" bei und gehörte seitdem zu dem großen Kreis der deutschen Turner.

Höhepunkte des Vereinslebens waren früher die alljährlich am 6. Januar stattfindende Familienabende und die Turnfeste. Noch bis in die 1930er Jahre wurden neben den Turnvorführungen der verschiedenen Turngruppen auch noch Theaterstücke aufgeführt.

 Am 23. Februar 1930 fand das erste Handballspiel gegen den TV Rheinbach statt, was die Rheinbacher mit 3:2 gewannen.

Am 27.01.1946 hatte, unter großer Anteilnahme der Wormersdorfer Bevölkerung, die erste Damenhandballmannschaft ihren großen Auftritt, natürlich wieder gegen Rheinbach. Es ging, da die Wormersdorfer Mädels gleich zu Beginn durch Verletzungen geschwächt wurden, leider mit 1:0 verlorenen.

Wen wundert es, dass, bis in die 1980er Jahre, die Derbys Rheinbach gegen Wormersdorf immer die Saisonhighlights bildeten.

Infolge der Probleme in Zusammenhang mit der Frage ob und in welcher Form der TVW alleine oder mit anderen weiter existiert, musste, um Schaden von den Handballern des TV Rheinbach abzuwenden, die Spielgemeinschaft leider gekündigt werden.

Alle anderen Sportgruppen bestehen nach wie vor weiter.

Seit Mitte Juni ist der amtlich bestellt Notvorstand des TVW in Verhandlungen mit dem SV Wormersdorf bezüglich einer Fusion der beiden Vereine.





 


Unser Kursprogramm

Wenn Sie sich für eines unserer Kursangebote interessieren, dann kommen Sie einfach mal vorbei, machen Sie mit und "schnuppern" Sie herein. Sie sind herzlich eingeladen!
Weitere Informationen finden Sie per Mausklick auf die jeweiligen Kurse!



Kurse in der Turnhalle Wormersdorf, Wormersdorfer Str. 39
(falls kein anderer Ort angegeben)

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

14.15-15.45 Uhr
Turnen für Vorschulkinder
(mit
......)

15:30-16:30 Uhr
Eltern-Kind-Turnen für 1-2 jährige Kinder
(mit Sandra Lucke)

im Kindergarten 
14.15-15.45 Uhr
Seniorensportgruppe
(mit ............)
 

 

16:30-17:30 Uhr
Kinderturnen für 3-4 jährige Kinder
(mit Sandra Lucke)

im Kindergarten 
 
   

17:30-18:30 Uhr
Kinderturnen für 3-4 jährige Kinder
(mit Sandra Lucke)

im Kindergarten 
 

 

16.30-18.00 Uhr
Turnen für
Schulkinder
(mit Iris Dold)

 

19.30-21.00 Uhr
Step-Aerobic/
Bauch-Beine-Po-Gymnastik

(mit Claudia Horst)

 

18.00-19.00 Uhr
Wirbelsäulengymnastik
(mit Irene Bikker)
 


19.00-20.30 Uhr
Frauenturnen
(mit Irene Bikker)
  19.00-20.30 Uhr
Männerturnen (Freitagsclub)
(mit Hans-Gerd Paffenholz)

Weitere Informationen bei:

Info-Adresse TVW

Partner...

Unsere Partner in Sachen Sport und Gesundheit sind die:

Katholische Grundschule Wormersdorf
und die
Katholische Tageseinrichtung für Kinder St. Joseph Wormersdorf

Musikanlage...

Der Turnverein vermietet seine Musikanlage an seine Mitglieder.