Generalversammlung 2009
Der Vorstand des Turnvereins Wormersdorf 1920 e.V., gewählt im März 2009. Vorne, v. li: Hans-Gerd Paffenholz, Michael Klotz, Iris Dold, Christiana Küpper, Edith Wendt. Hinten, v. li: Michael Evenschor, Michaela Küpper, Hans Küpper, Cornelia Saß, Frank Mauel. Michael Evenschor Michaela Küpper Hans Küpper Cornelia Saß Frank Mauel Edith Wendt Christiana Küpper Iris Dold Michael Klotz Protokoll der Generalversammlung am 13. März 2009

TOP 1: Begrüßung
Der 1. Vorsitzende Hans Küpper begrüßte die 20 anwesenden Mitglieder und bat alle, sich zum Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder zu erheben. Er erinnerte besonders an den Anfang des Jahres 2009 verstorbenen Vereinswirt Engelbert Maßhöver

TOP 2: Bericht der Geschäftsführerin
Geschäftsführerin Christiana Küpper verlas den Bericht für das Jahr 2008 und gab darin eine Übersicht über die Ereignisse des zurückliegenden Jahres (Generalversammlung im März 2008, Familienwanderung, Pfingstjugendlager, außerordentliche Mitgliederversammlung im August 2008, Neustart in der Vereinsarbeit mit neuen Kursen und neuen Übungsleitern, Rosenmontagsparty 2009).

TOP 3: Bericht des Kassenwartes
Schatzmeister Michael Klotz verteilte eine Übersicht der Einnahmen und Ausgaben des Jahres 2008 im Vergleich mit den Vorjahren und erläuterte die Zahlen. Den Einnahmen in Höhe von 24.834,32 Euro standen Ausgaben in Höhe von 24.617, 06 Euro entgegen, was zu einem Jahresabschluss von +217,26 Euro führte. Ohne die durchgeführten Veranstaltungen von ehrenamtlichen Helfern hätte der Verein ein Minus von 3.052,74 Euro hinnehmen müssen. Besonders erfreulich sei die Mitgliederentwicklung: In 2008 war dank der neuen Kurse und der Mitgliederwerbung durch eine Hauswurfsendung ein Plus von 29 Mitgliedern (8 Austritte bei 37 neuen Beitritten) zu verzeichnen.

TOP 4: Bericht der Kassenprüfer
Frank Mauel und Edith Wendt hatten die Kasse geprüft und erklärten, dass die Kasse ordnungsgemäß geführt worden sei und es keine Beanstandungen gegeben habe.

TOP 5: Entlastung des Vorstandes
Frank Mauel beantragte die Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wurde einstimmig bei vier Enthaltungen der Vorstandsmitglieder entlastet.

TOP 6: Bericht der Sportwarte
Handball: Hans Küpper erklärte, dass die HSG des TVW mit dem TV Rheinbach in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiere. Die HSG zähle mit ihren 230 Aktiven (Jugendliche und Erwachsene), und 14 angemeldeten Mannschaften im Spielbetrieb, zu den größten und erfolgreichsten Vereinen im Handballverband Mittelrhein. Größter Erfolg sei zur Zeit der bevorstehende Aufstieg der 1. Mannschaft in die Regionalliga (der übrigens einen Tag nach der Generalversammlung perfekt gemacht wurde).

Turnen: Die neue Übungsleiterin Katharina Klassen erklärte, dass ihre Kurse alle belegt seien (Senioren: 15, Wirbelsäulengymnastik: 8, Frauen: 13) und es sehr viel Spaß mache.

Männerturnen: Übungsleiter Hans-Gerd Paffenholz erklärte, dass im Männerturnen einige Plätze frei geworden seien, dass man jedoch hoffe, mit Hilfe von Werbemaßnahmen in der Presse neue Mitstreiter zu gewinnen.

Kinder: Iris Dold berichtete, dass sich die Kinderkurse (2 Kurse Turnen für Vorschulkinder (jew. 9 Kinder, sowie Turnen für Schulkinder) jew. 14-21 Kinder) sehr gut entwickelten und sie sogar nun im Kurs für Schulkinder eine Hilfe brauche. Eine Interessentin hatte sie bereits zur Versammlung mitgebracht.

TOP 7: Wahl des Wahlleiters
Die Anwesenden wählten einstimmig Ortsvorsteher Günter Zavelberg zum Wahlleiter.

TOP 8: Neuwahlen
Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis (alle Wahlen einstimmig bei jeweils 1 Enthaltung der Gewählten)

  • Erster Vorsitzender: Hans Küpper
  • Zweite Vorsitzende: Cornelia Saß
  • Geschäftsführerin: Christiana Küpper
  • Schatzmeister: Michael Klotz
  • Abteilungsleiter Handballsport: Hans Küpper
  • Abteilungsleiter Turnen/Ausdauersport: Hans-Gerd Paffenholz
    Die Mitglieder folgten hier in einer eigenen Abstimmung dem Antrag von Michaela Küpper, den Posten Abteilungsleiter Turnen mit dem Posten Abteilungsleiter Ausdauersport zu vereinen.
  • Wanderwart: Michael Evenschor
  • Kassenprüfer: Edith Wendt, Frank Mauel
  • Beisitzer: Michaela Küpper, Iris Dold

TOP 9 Verschiedenes
    Wanderwart Michael Evenschor verkündete, dass die Familienwanderung in diesem Jahr nach Mechernich führen werde.
    Ortsvorsteher Günter Zavelberg erläuterte den Stand der Bauarbeiten an der Turnhalle Wormersdorf
    Cornelia Saß berichtete, dass man nach Abschluss der Bauarbeiten an der Turnhalle eine Ausmist- und Putzaktion plane und nahm bereits die ersten Hilfsangebote von freiwilligen Helfern an.
    Hans Küpper berichtete, dass man für das Jahr 2010 eine Jubiläumsfeier zum 90-jährigen Bestehen des Vereins in Kombination mit dem 50-jährigen Bestehen der Turnhalle Wormersdorf plane.

Der Vorsitzende Hans Küpper schloss die Sitzung um 21.05 Uhr.

Protokollführerin:
Christiana Küpper,
15. März 2009

> zurück zum Archiv