Außerordentliche Mitgliederversammlung 2008

Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung
am15. August 2008, 20 Uhr im Saal des Hauses Dahlem, Unterdorf

TOP 1: Begrüßung
Hans Küpper eröffnete die Versammlung um 20.15 Uhr und erläuterte den Mitgliedern, dass das Amtsgericht Rheinbach den bisherigen, zurückgetretenen Vorstand des Turnvereins Wormersdorf 1920 e.V. (Hans Küpper, Cornelia Saß, Christiana Küpper und Michael Klotz) und mit Schreiben vom 11.03.2008 zum Notvorstand bestellt hatte.

Dann stellte er fest, dass die Einladungen zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 18.07.2008 bei der Post aufgegeben wurden und die Versammlung somit satzungsgemäß einberufen wurde.

Nach der Begrüßung bat er die 39 anwesenden Mitglieder, sich für eine kurze Totenehrung von ihren Plätzen zu erheben. Dann erklärte er, dass – wenn im Rahmen der Versammlung an diesem Abend kein neuer Vorstand gewählt werde – dem Verein die Auflösung drohe.

TOP 2: Wahl eines Wahlleiters
Die anwesenden Mitglieder wählten einstimmig den Wormersdorfer Ortsvorsteher Günter Zavalberg, der anschließend das Wort ergriff und zunächst die Wahl eines Protokollführers durchführte. Christiana Küpper wurde von den Mitgliedern einstimmig zur Protokollführerin gewählt.

TOP 3: Neuwahlen
Dann bat Günter Zavelberg um Vorschläge für Kandidaten für das Amt des 1. Vorsitzenden bat. Die Mitglieder machten verschiedene Vorschläge, jedoch waren die Genannten jeweils nicht bereit zur Kandidatur. Auch nach einer Unterbrechung von 5 Minuten zur Diskussion und Kandidatensuche gab es weiterhin keinen Kandidaten.

Michael Klotz meldete sich zu Wort und stellte den anwesenden Mitgliedern in Aussicht, dass der zurückgetretene Vorstand bereit sei, sich komplett als Team wieder zur Wahl zu stellen und mit dem Verein einen Neustart zu wagen. Der Verein liege dem Team sehr am Herzen und man wolle nicht, dass er aus dem Wormersdorfer Vereinsleben verschwinde. Allerdings, so erläuterte Michael Klotz, werde das Team im Falle seiner Wahl zum Vorstand, künftig nicht mehr mit Übungsleiterin Helga Linder zusammen arbeiten. Auch gebe es keine Pläne für einen neuerlichen Anlauf im Hinblick auf eine Verschmelzung mit dem Sportverein Wormersdorf.

Wahlleiter Günter Zavelberg fasste für die Anwesenden noch einmal zusammen, dass der zurückgetretene Vorstand zu einer neuerlichen Kandidatur bereit sei, im Falle seiner Wahl jedoch auf eine Zusammenarbeit mit Übungsleiterin Helga Linder verzichten werde und auch keine Verschmelzung mit dem SVW mehr anstreben werde.

Cornelia Saß stellte den Antrag auf geheime Wahl. Günter Zavelberg bestellte Manuela Hummel und Michael Evenschor zu Stimmenzählern und erläuterte den Anwesenden nochmals genau das Procedere: Ein „Ja“ auf dem Stimmzettel bedeute ein „Ja“ zu dem Team „Hans Küpper als Vorsitzender, Cornelia Saß als Zweite Vorsitzende, Christiana Küpper als Geschäftsführerin und Michael Klotz als Schatzmeister“, ein „Nein“ auf dem Stimmzettel bedeute die Ablehnung dieses Teams als Vorstand und eventuell dann auch die Auflösung des Vereins, falls sich nicht doch noch ein Vorstand finde. Er vergewisserte sich nochmals, ob alle Anwesenden das Procedere verstanden hatten.

Die 39 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder wählten mit

31 Ja-Stimmen
7 Nein-Stimmen
1 Enthaltung

Folgende Personen zum geschäftsführenden Vorstand:

Hans Küpper (Vorsitzender)
Cornelia Saß (2. Vorsitzende)
Christiana Küpper (Geschäftsführerin)
Michael Klotz (Schatzmeister).

Die Gewählten nahmen die Wahl an. Günter Zavelberg übergab die Leitung der Versammlung an den neuen Vorsitzenden Hans Küpper.

Hans Küpper verlas anschließend eine kurze Erklärung des Vorstandes, warum man bei der letzten Generalversammlung im März 2008 zurück getreten war und warum man sich nun dennoch dazu entschlossen habe, zum Wohl des Vereins wieder zu kandidieren, allerdings im Falle der Wahl – die ja nun erfolgt sei - kraft seines Amtes die Zusammenarbeit mit Übungsleiterin Helga Linder zu beenden.

Es folgte eine kurze und hitzige Diskussion über die vorgetragenen Angelegenheiten.

Hans Küpper schloss die außerordentliche Mitgliederversammlung um 21.30 Uhr.

Christiana Küpper,
Protokollführerin
Rheinbach, 17. August 2008

> zurück zum Archiv